Gerhart-Hauptmann-Theater

Mitarbeiterinformation des Aufsichtsrates

Das GHT Görlitz-Zittau ist ein 4-Sparten-Theater (Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzert) im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien mit grenzüberschreitender Arbeit im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik.

29. Juni 2020

Gesucht und gefunden: Dr. Daniel Morgenroth wird Generalintendant mit Kaufmännischer Leitung der Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

unter 15 Bewerbungen hatte die Findungskommission den richtigen Bewerber herauszusuchen, der ab der Spielzeit 2021/22 verantwortlich für die Geschicke der Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau ist. Für die richtige Wahl hat die bestehende Findungskommission sich auf drei Bewerber geeinigt, welche sich dem Aufsichtsrat zur Auswahl gestellt haben. Am 04. Mai 2020 hat der Aufsichtsrat der Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH mit Herrn Dr. Daniel Morgenroth den Nachfolger von Herrn Klaus Arauner an die Gesellschafter zur Beschlussfassung empfohlen. Diese Empfehlung wurde durch den Kreistag des Landkreises Görlitz und die Stadträte Görlitz und Zittau in den Sitzungen am 17. Juni und 25. Juni 2020 einstimmig bestätigt.

Ab dem 1. August 2021 wird Herr Dr. Morgenroth die Generalintendanz mit Kaufmännischer Leitung der Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH übernehmen.

Die Gesellschafter sind von Herrn Dr. Morgenroth als den geeigneten Intendanten überzeugt, der sowohl die hohe Auslastung mit einem vielfältigen Spielplan aufrechterhalten und sogar steigern kann als auch mit außergewöhnlichen Projekten die überregionale Wahrnehmung des Theaters sicherstellen wird.

Herr Dr. Morgenroth, Jahrgang 1984, Literaturwissenschaftler, Regisseur, Dramatiker und Kulturkritiker. In den Jahren 2009/2010 war er Persönlicher Assistent der Theaterlegende Robert Wilson in New York und weltweit. Ab 2011 lehrte er englische Literatur- und Kulturwissenschaften an der Universität Würzburg. 2015 promovierte er mit einer Arbeit zur Authentizität im Theater. Seit 2017 ist er am Theater Konstanz als stellvertretender Intendant und Persönlicher Referent tätig. Zahlreiche Stücke hat er selbst inszeniert.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Herrn Sawade (Kaufmännischer Geschäftsführer) und Herrn Arauner bedanken.

Herr Sawade scheidet bereits zum 31. Juli 2020 aus dem Unternehmen aus.

Herr Arauner wird daher ab 01. August 2020 in seiner Funktion als Generalintendant bis 31. Juli 2021 die Alleingeschäftsführung übernehmen.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Geschäftsführung für Ihr großes Engagement und den Einsatz in den vergangenen Jahren.

Gleichsam freuen wir uns, dass wir Herrn Dr. Morgenroth als neuen Generalintendanten mit Kaufmännischer Leitung gewinnen konnten. Wir sind überzeugt, dass Herr Dr. Morgenroth, gemeinsam mit Ihnen, die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortsetzen und weiterentwickeln wird.

Liebe Mitarbeiter/-innen des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau wir möchten als Gesellschafter zudem unseren ausdrücklichen Dank an Sie richten.

Uns allen ist bewusst, dass die derzeitige Pandemiesituation und alle damit verbundenen Einschränkungen nicht durch uns aktiv gesteuert und nur gemeinsam gemeistert werden kann.

Es freut uns als Gesellschafter, dass es im offensichtlich konstruktiven Miteinander zwischen Geschäftsführung und Mitarbeiterschaft gelungen ist, mit dem Instrument der Kurzarbeit für die Gesellschaft einen Weg zu finden, der auf gegenseitigem Entgegenkommen und dem Willen beruht, ein arbeitsfähiges Theater zu erhalten aber auch die finanzielle Existenz der Beschäftigten in der Krise sichert.

Wir wünschen Ihnen allen einen weiteren Jahresverlauf, der es uns möglichst bald bei bester Gesundheit erlaubt, wieder Produktionen unseres Theaters in gewohnter Weise zu genießen.

Thomas Gampe
Vertreter Hauptgesellschafter / Aufsichtsratsvorsitzender

das könnte Sie auch interessieren

Translate »
Schriftgröße ändern