Position:

Chorsängerin des Opernchores

ausgewählte Rollen & Engagements:

Theater Ratingen | Adele »Orpheus«
Opernwerkstatt am Rhein | Sabrina »Manche mögen´s Mozart«
GHT | Papagena & 2. Dame »Die kleine Zauberflöte«
GHT | Lady Boxington »My Fair Lady«
GHT | 1. Girl/Danielle/Frau 3/2. Kosmetikerin »Sunset Boulevard«

aktuelle Rollen:

GHT | Ida »Die Fledermaus«
GHT | Mädchen »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny«

Vita:

Seit 2011 ist Liga Jankovska Chorsängerin am Gerhart-Hauptmann-Theater.

Liga Jankovska, geb. 1979 in Riga, hat in ihrer lettischen Heimatstadt die Rigaer Musikkollege absolviert sowie ein Gesangs-Studium an der Musikhochschule Lettlands. Später schloss sie an der Hochschule für Tanz und Musik Köln bei Prof. Barbara Schlick ihr Studium zur Konzertsängerin (Diplom) und zur Gesangspädagogin ab. Liga Jankovska war Rotary-Stipendiatin.

Sie sang u. a. den 1. Knaben in Mozarts »Zauberflöte« an der MHS Köln, war Chorsängerin am Theater Hagen (u. a. 1. Elfe in »Fairy Queen«) und sang als Gast am Theater Heidelberg die Rolle als Cupido aus »Orpheus in der Unterwelt« (Offenbach). Sie war zu hören als Bastienne in Mozarts »Bastienne und Bastien« mit dem Ruhrstadtorchester und als Nachtigall in »Chinesische Nachtigall« von E. Hilsberg bei der Kammeroper Köln.

Translate »
Schriftgröße ändern