Position:

Schauspieler

ausgewählte Rollen & Engagements:

‎GHT | Karl »Der obdachlose Mond«
GHT | Hr. Schultz »Cabaret
GHT | Herr Maiwald »Der Neurosen-Kavalier«
GHT | Andrew Wyke »Revanche«
GHT | Mr. Mushnik »Der kleine Horrorladen«

aktuelle Rollen:

GHT | Robert »Mord auf Schloss Haversham«
GHT | Mann 1 (Schorsch/Günther/Henning/Gloria/Klaus/Otto) »Heiße Ecke«
GHT | Ali, Übersetzer, Politiker »Endland«
GHT | George »Wer hat Angst vor Virginia Woolf?«

 

 

Vita:

Tilo Werner ist seit der Spielzeit 2014/15 Ensemblemitglied am GHT. Engagements führten ihn nach Berlin, an die Pocket Opera Company Nürnberg, Landesbühne Hannover, Neues Schauspiel Erfurt, Freiluftspiele Waren/Müritz und das Theater für Niedersachsen (TfN) Hildesheim.

Geboren in Demmin (Mecklenburg-Vorpommern), Lehre in Neubrandenburg als Elektromonteur mit Abitur (deswegen mal fast in Zittau Energieverteilung/Kraftwerksanlagenbau studiert), in Berlin als Elektriker gearbeitet, dann Schauspiel studiert.

Auf diesen Bühnen gespielt: bat Berlin, Pocket Opera Company Nürnberg, Landesbühne Hannover, Neues Schauspiel Erfurt, Freiluftspiele Waren/Müritz, Theater für Niedersachsen (TfN) Hildesheim.

Tilo Werner übernahm am GHT u. a. Rollen in »Nathan der Weise«, »Dancer in the dark – Tänzerin im Dunkeln«, »Alois Nebel«, »Der Berggeist«, »Ein Sommernachtstraum«, »Der Pantoffel-Panther«, »Endstation Sehnsucht«, »Prah«, »Der Pavillon« und war im Sommertheaterstück »Der König der Schmuggler – Das Geheimnis des Pascherfriedel« auf der Waldbühne Jonsdorf zu erleben.

Des Weiteren zählten zu seinen Rollen Wirt in »Die Mitschuldigen«, ‎0115 in »Der Fleck«, Beelzebub Irrwitzer in »Der satanarchäolügenialalkohöllische Wunschpunsch«, Hasso in »Der Pantoffel-Panther«, der Mann in »Prah«‎, Vater und Barkeeper im Sommertheaterstück »Vier Fäuste für ein Halleluja« und Rübezahl in »Mit dem Berggeist um die Welt«.

Bühnenimpressionen mit Tilo Werner:

Translate »
Schriftgröße ändern